Fragen Sie uns:
+91 726 3800010
Objekt #

Die Insel Goa

Haben Sie schon einmal von einem solchen geographischen Begriff gehört? Nein? Nun, natürlich nicht! Sie würden eine solche Definition in keinem Handbuch oder Nachschlagewerk anfinden, weil einfach dieser Begriff nicht existiert. Und dennoch, nennen viele Menschen oft Goa eine "Insel", vor allem im Gespräch über ihre bevorstehende Reise zu diesem fantastischen indischen Bundesstaat. In Wirklichkeit ist Goa der kleinste Staat Indiens, der sich aber noch nicht vom Festland getrennt hat. Dieses kleine Stück Himmel erstreckt sich entlang der Westküste des Landes.

Aber das ist nur der geographische Standpunkt. Allerdings, wenn Sie die kulturelle, historische und auch wirtschaftliche Seite nehmen, werden Sie sehen, dass die Karte Indien's eine besondere und einzigartige Goa Insel aufzeigt. Die Insel hat ihre eigenen Bräuche und Traditionen, Legislative und ungeschriebenen Regeln des Lebens.

Für fast 450 Jahre bis 1961, war Goa eine portugiesische Kolonie. 1987 wurden Wahlen durchgeführt und das Gesetz der Gleichbehandlung eines Bundesstaat Indiens wurde Goa ein wenig später gegeben. In Folge der portugiesischen Präsenz auf der Insel wurden die mediterranen Elementen in Form von Siedlungen, in denen 40% der Bevölkerung Christen sind, erhalten.

Die Eroberer, haben vielleicht den örtlichen Bürger nicht die "richtige" katholische Religion gegeben, aber die Menschen in Goa waren jedoch froh um einige der Mittelmeer Traditionen nachzuahmen, wie zum Beispiel die Siesta. Heute ist Goa der einzige indische Staat, wo die Macht der Mittagspause noch erhalten ist. Die Mittagszeit nimmt hier weiterhin drei Stunden ein: von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Während dieser Zeit sind alle Geschäfte und Büros, ohne Ausnahme, zum Mittagszeit geschlossen.

Übrigens unterscheidet sich Goa vom Rest Indiens nicht nur mit Geschäften. Es gibt hier keine Malls, obwohl Goa Hunderttausende von Touristen pro Jahr begrüßt. Goa ist eine echte Insel mit Geschäften, Basaren und kleinen Läden in der Welt der großen Einkaufszentren.

Die "Insel Goa" hat seine eigene Preispolitik in Bezug auf Benzin. Hier ist es viel billiger als in den benachbarten Bundesstaat Maharashtra. Einige Bürger von Goa, auch als die tapferen Hüter der Ordnung und des Rechts, kaufen manchmal das Benzin in Goa, transportieren es nach Maharashtra und verkaufen es dort mit lokalen Preise.

Es gibt nur zwei Arten von Industrie in Goa's Entwicklung: Tourismus und Bergbau. Der schöne indische Miniatur Bundesstaat ist ein bedeutender Produzent und Exporteur von Eisen und Mangan.

Außerdem ist Goa der einzige Staat in Indien, der seine eigene einzigartige musikalische Form hat — der berühmte Goa Trance.

Aber die einzigartige Sache in Goa, ist ohne jeden Zweifel, seine erstaunlichen Strände. Goa gilt als die beste Oberfläche Indiens. Darüber hinaus glauben viele Menschen, dass die Strände von Goa zu den besten der Welt zählen und jedes Jahr Hunderttausende von Touristen hierher für einen unvergesslichen Urlaub auf der unglaublich schönen "Insel Goa" kommen.

Feni
Goa's Feni ist ein Symbol wie ein russischer Wodka, Whisky, Französischer Cognac oder grie...
Indische Hochzeit
Die indischen Hochzeitszeremonie unterwirft sich strikt beiden Traditionen, religiösen und lok...
Früchte
Früchte sind in Goa in großen Mengen und sehr frisch vorhanden und können über...
Goa im Oktober
Oktober - ein Vorbote der Urlaubssaison in Goa. Und für die Fans der besten Feiertag in Goa, d...

Villen in Goa

Holiday villa rentals in Pilerne North Goa Holiday villa rentals in Morjim North Goa Holiday villa rentals in Candolim North Goa Holiday villa rentals in Kawelossim South Goa Holiday villa rentals in Morjim North Goa Holiday villa rentals in Arpora North Goa

Kontakt

Fragen Sie uns: +91 726 3800010
Von Montag bis Freitag:
von 10.00 bis 18.00 Uhr (India)

Oder Sie können Ihr Anliegen
als Email schicken:
[email protected]

Wir sind sozial


Sprache wählen

© 2009 — 2018 www.goavilla.de - All rights reserved