Fragen Sie uns:
+91 750 (10AM-6PM)
Objekt #

Früchte

Früchte sind in Goa in großen Mengen und sehr frisch vorhanden und können überall günstig gekauft werden. Sie bieten eine seltene Gelegenheit für die Bewohner, um sich mit Vitaminen zu erreichern, und natürlich zu einem Fest für den Gaumen.

In Goa wachsen und werden fast alle bekannten Obst und Gemüse verkauft, wie Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln, Zucchini, Spargel, Erbsen, Paprika, Tomaten, Äpfel und Birnen, Erdbeeren, Trauben, Melonen, Wassermelonen, Trauben. Fügen Sie zu diesen regulären auch Zitrus- und exotischen Früchten wie Mango, Feigen, Passionsfrucht, Chiku, Papaya, Guave, und vieles mehr, ist es nicht schwer zu verstehen, warum die Leute Goa als das "Paradies" beschreiben.

Die Bewohner von Goa sind sehr stolz auf ihre Früchte. Die Städte organisieren regelmäßig Obst Festivals, und die jährliche Ernte und der Preis "Home" der Indischen Mango-Frucht ist immer das Objekt des Interesses ist von größter Bedeutung der indischen Medien.

Obst-und Gemüsemärkte in Goa sind wie helle szenische Bilder, Preise für Obst manchmal nur ein paar Cents. Die Vielfalt und Fülle kann man zu jeder Zeit des Jahres erwarten, weil die meisten der Obstkulturen in tropischen Klimazonen mehrere Ernten pro Jahr geben. Frisch das ganze Jahr über in Goa zu haben: Ananas, Bananen, Papayas, Chiku, Durian, Passionsfrucht, wie auch Trauben, Wassermelonen, Melonen, Feigen.

Die häufigsten Früchte in Goa sind ungewöhnlich für einen europäischen Touristen, der sie selten in den Läden zu Hause sieht, und der Geschmack ist dann wie aus Kunststoff, obwohl die Preise sehr hoch sind.

In Goa ist die Mango Frucht das Nationale Indische Obst. Von den Hunderten von Sorten die auf dem Lande anwachsen sind auf den Märkten Goas meist drei oder vier gefunden. Die beste Sorte ist als "Alfonso" bekannt, nach dem portugiesischen Abenteurer, der in Goa im frühen 16. Jahrhundert angekommen war. Diese Frucht ist reich an Vitaminen, vor allem Vitamin A, verbessert Immunität und schützt vor Infektionen. Nach den Statistiken, ist die Mango-Frucht einegegessenen Frucht in der Welt, trotz der Tatsache, dass in vielen Ländern sie eher exotisch scheint. Überernährung kann jedoch zu Darmproblemen und Allergien führen. Die empfohlene Menge liegt bei zwei Früchten pro Tag.

Mango-Saison dauert von Februar/März bis Ende des Sommers. In der Hauptsaison werden Mangos für rund 50 Rupien (30 Rubel) pro Kilogramm verkauft, im Rest des Jahres gehen die Preise bis zu 150 Rupien.

Carambola - die fantastische gelbe Frucht, die bei einem Querschnitt die Form von Sternen hat und sowohl wie ein Apfel, eine Gurke und Stachelbeeren schmeckt.

Guava eine exotische Frucht in der Welt, die den Gehalt an Vitamin C in Zitrusfrüchten über mehrere Male hat. Reich an Vitaminen A und C, Eisen und Kalzium, und daher ist es extrem selten dagegenb allergisch zu sein. Der Geschmack der Guave ist süß und sauer, und der Geruch ist sehr stark. Aber, man sagt, dass Ärzte Guava in tropischen Ländern für bessere Ernährung von Kindern und schwangeren Frauen empfohlen wird.

Guava in Goa sind beliebte in vielfältiger Weise: mit Käse oder Marmelade (Guave Käse, Guave Marmelade) sowie Sorbets, Sirupe, Gelees, eingelegt, getrocknet, gefroren.

Guava Obst ist grün oder gelb auf der Außenseite, aber innen eher weiß oder rosa. Ein Preis von etwa 80 Rupien (ca. 50 Rubel) pro Kilogramm.

Chiku (chikoo) ilisapod (m) von Schlamm reift das ganze Jahr über. Die Schale der Frucht ist grob und braun, und wird daher oft die Süßkartoffel genannt. Das Fruchtfleisch ist gelb oder rosa, süß, und enthält 2-3 große schwarze Samen, die leicht entfernt werden können. Chiku werden für 40 Rupien (25 Rubel) pro Pfund verkauft.

Papaya ist eine sehr große Frucht der palmovidnogo Pflanze, die bis zu 6 m in der Höhe wächst. Aussehen und Geschmack wie eine Melone in orange. Nur die Reifen Früchte sind schmackhaft. Paapaya enthält eine Menge von Mineralien, so ist auch die Verwendung von Papaya in Medizin und Kosmetik bekannt. Preis von Rs 30-50 pro Stück, je nach Größe.

Passionsfrucht oder Maracuja, in Goa noch als nazvaniempassion Frucht bekannt — Die Passionsfrucht ist oval oder rund, und hat die Größe einer Grapefruit und wird in der Laufzeit gelb oder lila. Die Rinde ist hart, das Innere voller Saft und Fruchtfleisch. Hat heilsame Wirkung. Wert über Rs 20 pro Stück.

Von den mehr bekannten Früchte sollten Sie auf jeden Fall Bananen, Ananas und Kokosnüsse versuchen, da der Geschmack hier nichts mit dem von zu Hause zu tun hat.

Goa Bananen unterscheiden sich von denen in Deutschland in Dimensionen und Qualität, aber auch vor allem im Geschmack. Indische Bananen sind nicht so groß wie in Südamerika. In Goa wachsen verschiedene Sorten, und die meisten sind zur üblichen gelben Farbe hier eher grün und klein, sehr süß, und mit einem weichen Fruchtfleisch. Bananen die auf dem Markt verkauft werden, kommen vor allem in grossen Mengen, aber man kann sie auch im Stück kaufen. Ein Dutzend kleine Banane kostet etwa 30 Rupien (18 Rubel), während größere 40 Rupien (25 Rubel) pro Pfund kosten.

Ananas locken bei 20-60 Rupien pro Einheit, abhängig von der Größe und Entfernung mit ihren berauschenden Aroma. Sie kommen hier auch in verschiedene Arten und werden für verschiedene Zwecke genutzt. Es gibt Sorten für Saft, und für das Essen.

Kokosnüsse gibt es überall in Goa, und sie werden sogar am Strand verkauft, zu einem Preis von Rs 20-50 pro Stück. Wie Sie wissen, sind diese voll von Kokos-Saft, und das essbare Fruchtfleisch im inneren Teil kann im Ganzen auch gegessen und genossen werden.

Auf dem Märkten in Goa können Sie auch Granaten, süße Tamarinde und Kap Stachelbeeren von lokalen Plantagen finden.

Süße Tamarinde (Tamarinde) der Familie der Hülsenfrüchte, erreichen mit ihren Schoten mit essbaren süß-sauer Zellstoff eine Länge von 15 cm und man kann von ihnen pikante Saucen und Süßigkeiten machen.

Die Schale muss vor dem Verzehr entfernt werden. Tamaride verkaufen zu einem Preis von 20-30 Rupien.

Unter den exotischen Früchten, die in Goa genossen werden, gibt es Dragon Eye, Rambutan, Jackfrucht, Durian, und den Granat Apfel.

Dragon Eye (Drachenfrucht) - die Frucht der Kaiser, enthält gallertartige Beeren in rauer Haut. Schmeckt wie Erdbeeren. Um diese Frucht zu essen müssen Sie die rot-braune oder gelbe Schale abpellen, so dass es geknackt wird, und dann gießen Sie den Inhalt in den Mund. Diese Art von Obst, hat Herz-und Blut-Eigenschaften und fügt Energie und Kraft zum Körper.

Rambutan, auch genannt haarige lychee ähnelt einem Igel und hat die Größe einer Haselnuss. Unter der rötlich-braunen Haut verbirgt sich ein süßes und saftiges Fruchtfleisch den essbaren Samen.

Granatapfel (Annona squamosa) in Indien, assoziieren sich mit der Göttin Sita. Es ist eine kegelförmige Frucht mit grün bis violetter Haut und einem üppigen cremigen Inneren, sehr süß, wie eine riesige Himbeere. Gegessen im frischen Zustand ist diese Frucht sehr nützlich für Magen und Leber. Seien Sie aber vorsichtig mit den Körnern und entfernen Sie diese vor dem Essen — die Kerne haben die Fähigkeit, Erbrechen zu verursachen, einige sogar betrachten sie als giftig.

Jackfrucht wirkt sich auf die Größe ihrer Früchte, sie erreichen Längen von 90 cm und einen Durchmesser von 50 cm und das Gewicht kann bis zu 36 kg gehen. Darüber hinaus wachsen diese Riesen am Baum. Saftiges Fruchtfleisch wird iim Inneren verteilt durch die Scheiben mit Samen und es schmeckt wie Ananas, aber milder. Tipp: Der beste Kauf auf dem Markt ist wenn es halbiert ist. Jackfrüchte zu finden ist eine mühsam und undankbare Aufgabe, weil es Klebstoffe enthält.

Der Durian ist der unangefochtene Champion von all den exotischen Früchten von Goa mit sienem unerträglichen Geruch. Reife Früchte können ein Gewicht von bis zu 4 kg bekommen, und wachsen auf einem Baum bis zu 40 Meter in der Höhe. Durian gilt als Aphrodisiak und erhöht den Blutdruck.

Goa im Oktober
Oktober - ein Vorbote der Urlaubssaison in Goa. Und für die Fans der besten Feiertag in Goa, d...
Goa im November
Im November eröffnet Goa offiziell die Ferienzeit und alle touristischen Orte beginnen sich dami...
Austern
Austern - das Symbol der aristokratischen Gourmet-Küche lockt Gourmets in Süd Goa wie ei...
Internet
In Indien, bzw. in Goa, können fast alle modernen Technologien auf das Internet zugreifen. Als...

Villen in Goa

Holiday villa rentals in Kerim North Goa House for rent in Vagator North Goa Holiday villa rentals in Assagao North Goa Holiday villa rentals in Kawelossim South Goa Holiday villa rentals in Candolim North Goa Holiday villa rentals in Morjim North Goa

Kontakt

Fragen Sie uns: +91 726 3800010
Von Montag bis Freitag:
von 10.00 bis 18.00 Uhr (India)

Oder Sie können Ihr Anliegen
als Email schicken:
[email protected]

Wir sind sozial


Sprache wählen

© 2009 — 2018 www.goavilla.de - All rights reserved